Coworker-Stimmen: Melani & Sebastian |
353610
post-template-default,single,single-post,postid-353610,single-format-standard,eltd-cpt-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,,kraemerloft-child-ver-3.3.1598862222,moose-ver-3.3,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Okon Schwarz GmbH im KrämerLoft Coworkingspace Erfurt

1. Wer seid ihr?

Seit 2021 setzen wir, Melani Okon und Sebastian Schwarz, als Okon Schwarz Werbeagentur nun gemeinsam Projekte für Kunden und Kundinnen im Bereich Webseiten- oder Online-Shop-Erstellung inklusive Suchmaschinenoptimierung sowie Online-Marketing-Kampagnen wie zum Beispiel E-Mail-Marketing, Google Ads und Social Media um.

2. Was macht ihr beruflich genau?

Unser Schwerpunkt ist das Internet. Ob Websites erstellen oder optimieren, Online-Shops, E-Commerce, Online-Marketing, wie Newsletter, SEO und SEA oder Social Media. Wir bieten unseren Kunden und Kundinnen ein breites digitales Leistungsportfolio an. Zudem legen wir viel Wert auf Webseiten mit guten Ladezeiten auch für mobile Endgeräte. Einer unserer Schwerpunkte ist, Webseiten oder Online-Shops für Suchmaschinen zu optimieren und um Funktionen zu erweitern, die im Rahmen des Marketings oder der DSGVO benötigt werden, wie zum Beispiel professionelle Cookie-Consent-Manager oder Tracking Pixel korrekt zu implementieren. Hinzu kommen Webanalyse, Google Ads und Microsoft Ads, Social Media-Konzepte und -umsetzungen, sowie E-Mail- und Newsletter-Marketing.

3. Warum seid ihr im KrämerLoft?

In unserem Firmensitz, im CoworkingSpace KrämerLoft in Erfurt, sind alle, ob GründerInnen, Start-Ups und UnternehmerInnen über das digitale Kommunikationstool Slack miteinander vernetzt. So können wir uns gegenseitig leicht finden und austauschen. Darüber hinaus bietet das KrämerLoft auch echte Treffen und Meetups zum fachlichen Austausch und Vernetzen innerhalb des CoworkingSpace an

4. Was ist für euch Coworking?

Netzwerke und Austausch sind wichtig. Sebastian und mir ist Kommunikation auf Augenhöhe und Transparenz sehr wichtig. Man kann meiner Meinung nach den Konkurrenzdruck hinter sich lassen und lieber kooperieren. Wenn man sich kennt, kann man sich gegenseitig unterstützen – denn das ist für beide Seiten gewinnbringend.

5. Kaffee oder Tee?

Melani trinkt gern auch einen Kaffee, Sebastian ist eher für Tee zu haben

6. Wollt ihr noch was los werden?

Wir freuen uns auf Anfragen von potenziellen AuftraggeberInnen und auch KooperationspartnerInnen, mit denen wir uns vernetzen können.

Foto: Marcel Krummrich.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.