KrämerLoft Coworking Erfurt | Coworker-Stimmen: Oliver Hildebrandt
352720
post-template-default,single,single-post,postid-352720,single-format-standard,cookies-not-set,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose-ver-2.0,vertical_menu_enabled, vertical_menu_left, vertical_menu_width_290, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
Oliver Hildebrandt im KrämerLoft Coworkingspace Erfurt

1. Wer bist du?

Oliver Hildebrandt von der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH).

 

2. Was machst du beruflich?

Ich bin Projektmanager im Bereich Naturschutz und zurzeit für den Fischotterschutz in Thüringen bestellt. Das heißt, wir bauen Brücken um und klären über die Rückkehr eines Raubtieres auf, das in Thüringen als ausgestorben galt.

www.duh.de/projekte/fischotter-thueringen/

 

3. Warum bist du im KrämerLoft?

Weil hier das Projektbüro der DUH ist.

 

4. Was ist für dich Coworking?

Also ich habe das ja erst jetzt eigentlich kennengelernt. Erster Eindruck: Ich finde es erst mal super, dass immer jemand da ist (auch wenn ich alleine im Büro bin) und auch Gespräche zustande kommen, die sich nicht um die Arbeit drehen (z.B. wöchentliches Mittagessen).

Und: Falls es mal dazu kommen sollte, dass ich mich selbständig mache, ist Coworking auf jeden Fall eine Option.

 

5. Kaffee oder Tee?

Kaffee

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:
AUTHOR: NettiSenni
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.